skip to content

Das Mickmath Konzept  

Vertiefte Informationen

Visuell/Auditiv

Typische Symptome

Integration  

Emo(tion)Game  

Poweralbum  

Über uns  

Referenzen  

Ausbildung/Workshop

 

Kontakt: 

MickMath
Kohlrainstrasse 1
CH-8700 Küsnacht

Tel. +41 (0) 44 910 56 10
Mobile: +41 (0) 79 400 44 85
Email:    Mail an Mickmath

 

Die MickMath Spiele

 

Die MickMath - Spiele fördern und unterstützen folgende unabdingbaren Fertigkeiten:

  • Zählfertikeiten (vorwärts, rückwärts)
  • Zahlenstrahl (Position der Zahl)
  • Vergleichen von Mengen und deren Relationen (kleiner als, grösser als...)
  • Sortieren, Gruppieren, Kategorisieren
  • Ordnen (Verständnis für Reihenfolgen)
  • Verknüpfungen (Schlussfolgerungen ziehen, resp. logisches Denken)
  • Schätzen (konkret und abstrakt)
  • Orientierung im Raum (rechts, links, oben, unten, vorne, hinten)
  • 4 Grundoperationen

Alle diese Lernziele werden durch das anregende Spielen mit diversen Brettspielen, Kartenspielen, Dominos, Takt- und Rhythmusspiele, Memorys, Lotto usw. erreicht. Es geht hier nicht nur um Techniken oder Strategien, sondern auch um eine grundsätzliche Haltungsänderung der Lernenden.
Dazu werden verschiedene Eingangskanäle (visuell, auditiv, taktil) mit einbezogen.
Diese Spiele wurden speziell für das MICKMATH - Konzept entwickelt. WIEDER-SPIELEN anstatt mechanisches WIEDER-HOLEN, so wird die Motivation nicht untergraben. (Ausgewählte Spiele können auch für den Eigenbedarf direkt bezogen werden.)